Dreiste Facebook App

Facebook für Android
Facebook für Android will SMS lesen

Heute erschien eine neue Version der beliebten Android App "Facebook für Android". Die neue Version stabilisiert das Programm und fügt ihm neue Funktionen wie Videos hochladen hinzu. Die App ist zwar kostenlos , hat dennoch einen hohen Preis: Eure Privatsphäre! Denn: Facebook für Android möchte vor der Installation die Berechtigung haben eure SMS lesen zu dürfen. Zudem möchte die App selber SMS versenden können. Verbraucherschützer und User schreien auf. Warum man diese Berechtigungen haben möchte wollte das Unternehmen nicht bekannt geben.

Wer nun sagt "Aber Nachrichten und Statusupdates hat Facebook doch schon immer gelesen" liegt natürlich richtig. Nur: Auf der Facebookseite kann man immer noch selber entscheiden, welche Dinge man postet und welche lieber nicht. Beim Simsen möchte man nicht den Gedanken im Hintergrund haben, dass eine App mitliest, die diese Nachrichten wohlmöglich auch noch an Dritte weitergibt. Daher unser Tipp: Die App einfach nicht updaten. Da Facebook für Android an sich nicht wirklich stabil läuft, kann man auch getrost auf die mobile Seite ausweichen. Im Browser eures Smartphones einfach auf m.facebook.de surfen und einloggen. Klappt viel besser.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mittwochs ab 13 Uhr auf RadioWeser.TV

Livestream

Für eine Mail ins Studio

HIER KLICKEN